2021

Weihnachtswichtel

Diese Wichtel fanden ihren Weg zu euch, um euch eine kleine Freude zu bereiten. 

Bleibt gesund und passt auf euch auf.

Wem es gerade nicht so gut geht, wünschen wir schnelle Genesung und gute Besserung.

 

Liebe Grüße

der Vorstand

Fruuns-Adventskalender

Es war wieder ein langes Jahr mit Corona. Wir hoffen alle, dass das neue Jahr besser wird, ohne Corona.

In dieser Zeit ist man Dankbar für jede kleine Aufmunterung.

Darum an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle diejenigen, die sich am Adventskalender beteiligt haben.

Ihr finden die Bilder zum Adventskalender unter Bilder 2021.

24 Frauen – 24 Tage – 24 Päckchen

01.12.21 Jetzt ging es endlich los. Wir durften das erste Päckchen öffnen.

Es war ein kleiner, gehäkelter Rucksack darin, ein Schlüsselanhänger.

02.12.21 Aus dem Päckchen Nummer 2 kam eine Hauswurz zum Vorschein.

Diese Planze ist super genügsam und trotzdem sehr dekorativ.

03.12.21 Das Päckchen Nummer 3 enthielt eine Mund-Nasen-Maske mit einem praktischen Maskenband. Dazu gab es Süßes für die Seele.

04.12.21 Ein selbstgenähtes Säckchen war die Nummer 4 und ein kleiner Schneeman lächelte einen an. In dem Säckchen befand sich Fliederbeergelee. Nicht nur lecker sondern auch gesund.

05.12.21 In Päckchen Nummer 5 war ein Apfel Likör und ein Glas. Das war genau das richtige für einen harten Tag.

06.12.21 Nikolaus! Heute fanden wir Apfelmarmelade,  mit etwas Schokolade, im Päckchen Nummer 6.

Passt zu Kartoffelpuffer wie in den selbstgebackenen Kuchen, aber sie schmeckt auch auf Brot.

07.12.21. An diesem Tag öffneten wir die Nummer 7. Es war eine Kerze darin. Hüsch dekoriert mit Sicherheitshinweis. Da geht einem ein Licht auf.

08.12.21 Die Nummer 8 enthielt eine sehr praktische Impfpasshülle, die sofort in Gebrauch genommen wurde, und eine kunstvoll verziehrte Streichholzschachtel, sowie etwas Süßes für die Seele.

Mit den Streichhölzern kann man gleich die Kerze vom Vortag anzünden.

09.12.21 Umweltfreundlich verpackt kam Päckchen Nummer 9 daher.

Ein Engel mit einem netten Spruch und eine kleine Zuckerstange versüßt einem den Tag. Im Päckchen ein großer Keksengel und ein kleiner Schmunzelstein, der einen wirklich zum Schmunzeln bringt.

10.12.21 Aus der Nummer 10 kamen Gewürze zum Vorschein.

Die werden Würze in das Weihnachtsessen bringen.

11.12.21 Das kleine Päckchen Nummer 11, in Form eines Schneemannbechers, brachte eine Mund-Nasen-Maske, ein duftendes Teelicht, ein Duschbad und etwas Süßes hervor. Perfekt für ein entspannendes Bad.

12.12.21 Dieses Mal kam ein kleine, süßer und glitzernder Engel, mit etwas Süßem aus dem Päckchen hervor.

13.12.21 In der Nummer 13 waren Ofenanzünder. Wenn man sie benutzt verbreitet sich ein zarter Duft von Weihnachten im Haus.

14.12.21 Diese hübschen handgemachten Karten laden dazu ein, mal wieder einem lieben Menschen zu schreiben.

15.12.21 Dieses Kissen, das da aus dem Päckchen Nummer 15 kam, ist der hammer. Nicht nur praktisch, sondern auch bequem.

16.12.21 In der Nummer 16 war Stachelbeermarmelade und ein kleiner Marzipan-Stern. Bin gespannt wie die Marmelade schmeckt

17.12.21 Päckchen Nummer 17. Ein kleiner süßer Wichtel und eine Kristbaumkugel aus Glas kamen aus der Tüte und dazu noch etwas Süße.

Na hoffentlich stellt der Wichtel nicht alles auf den Kopf.

18.12.21 Bei der Nummer 18 geht und ein Licht auf. Die Kerze erinnert "Kuschelzeit" gönnen sollten.

19.12.21 In der Nummer 19 haben wir ein praktisches Handykissen gefunden. Es ist nicht nur in der Lage das Hany auf seinem Platz zu halten, sondern auch ein kleines Buch oder Tablet.

20.12.21 Die Nummer 20 verbarg Zuccini-Apfel Marmelade. Mag sich ungewöhnlich anhören, ist aber bestimmt lecker.

21.12.21 Nun war schon die Nummer 21 dran. Darin fanden wir einen süßen Kersen-Schneemann mit einem Keks-Männchen.

22.12.21 Die Nummer 22 ist eine Wundertüte. Warum? Weil keiner weiß, was in dem Glas ist. Aber wir werden es wissen, wenn wir das Glas öffen. Außerdem gab es eine hübsch dekorierte Streichholzschachtel und Werbung.

Am 23. gab es ein Stück Seife dekorativ in einen Waschlappen gehüllt.

Am 24. gab es Pralinen, aber sie haben nicht bis Weihnachten durchgehalten. Sie waren leider verdorben.

Adventfeier am 29.11.2021  !!ABGESAGT!!

Da die Inzidenz in Magdeburg sprunghaft angestiegen ist und auch bei uns Corona immer presenter wird, haben wir uns entschieden die Tour nach Magdeburg abzusagen. Es wäre nicht zu verantworten gewesen, wenn einer von uns im Bus den Virus weiter getragen hätten, oder wir ihn wohl möglich aus Magdeburg mit nach Norddeutschland gebracht hätten.

Uns war das Risiko zu groß.

Aber wenn die Umstände es zulassen, werden wir nächstes Jahr die Tour nachholen.

Advent in Magdeburg - Weihnachtsmarktfahrt    !!ABGESAGT!!

Donnerstag, den 25.11.2021 – Freitag, den 26.11.2021

Es tut uns unendlich leid, aber die Adventfeier wurde auf Grund von zu wenigen Anmeldungen abgesagt.

Es ist uns absolut klar, dass es nicht an der Adventfeier liegt, denn die ist sehr beliebt. Alle haben sich darauf gefreut.

Nein es liegt an Corona!

Die Inzidenz steigt stetig und viele Personen, die daran gezweifelt haben, dass Corona einen schlimmen Verlauf nehmen kann, werden eines besseren belehrt.

Schade das die Einsicht so spät kommt. Vielleicht hätten wir diese Welle verhindern können.

So ist es leider wieder notwendig, uns sehr bedeckt zu verhalten und die schöne Weihnachtszeit wieder zum Teil allein zu verbringen.

Modenschau bei Gina Laura

am  Mittwoch den 23. September um 19:00 Uhr,                      Großstrasse 25, in Husum

Obwohl der Ablauf dieses Jahr ein ganz anderer war als das letzte Mal, war es ein sehr interessanter und angenehmer Abend.

Wir konnten stöbern und einkaufen wie wir wollten und bekamen sogar etwas Süßes und Sekt gereicht.

Mal etwas anderes als eine klassische Modenschau, aber angenehm.

Kutschfahrt nach Hallig Südfall

Freitag, den 13.08.2021 um 9:00 Uhr

Wir fuhren mit der Wattenkutsche nach Hallig Südfall. Nach 1 Stunde Fahrt wurden wir von der Familie Erichsen begrüßt. Dort konnte sich jeder mit hausgemachten Speisen und Getränken verpflegen. 

Zum Abschluss gab es noch einen spannenden Vortrag über das Leben auf der Hallig.  Das Wetter war uns gnädig. Es war zwar verhältnismäßig kalt, aber trocken.

Nach 1.5 Std. traten wir die Rücktour an.

Es war eine sehr schöne Tour, die man nur weiterempfehlen kann.

Fahrradtour

Montag, den 12.07.2021 um 13:30 Uhr ab VR Bank Joldelund

Dieses Jahr radelten wir, bei schönstem Wetter, durch die wunderschöne Natur, nach Sollwitt, um vor Ort Familie Hansens bezaubernden Garten zu besichtigen.

Als wir dort ankamen,  gab es erstmal leckeren Kuchen zur Stärkung.

Uns wurde ein Kuchenbuffet gebot, das sich sehen lassen konnte. Jeder Kuchen sah nicht nur toll aus, sondern er schmeckten auch so.

 

Gut gestärkt ging es dann in den Garten. Familie Hansen sind Teilnehmer beim „Tag der offenen Gärten“ und das konnte man deutlich sehen.

Das ganze Gelände war sehr liebevoll gestaltet und in jeder Ecke gab es kleine Highlights.  Ob es nun das Vogelhaus im Blockhausstil, die Sitzbank unter der Weinranke oder das Hochbeet mit herunterklappbarem Dach war, überall konnte man die liebevolle Fantasie der Hansens sehen und spüren.

Als kleines Dankeschön überreichte Heike eine Pflanze für den Garten

 

Dieser Ausflug hat sich wirklich gelohnt und ist absolut empfehlenswert.

 

(Schaut euch ruhig mal die Bilder dazu an. Dazu müsst ihr nur oben Bilder anklicken und dann das dazugehörige Jahr)

Jung und Alt, Hand in Hand,

gemeinsam sind wir stark

ihr finde uns auch auf Facebook
ihr finde uns auch auf Facebook
was bringt euch die Mitgliedskarte?
was bringt euch die Mitgliedskarte?

Wir sind Mitglied im Förderverein

Verband Deuschland e.V.