Unsere Geschichte

Der Landfrauenverein Joldelund e.V.

wurde im Oktober 1956 von 33 Joldelunder Frauen, unter dem Vorsitz von Wilhelmine Christophersen, gegründet.

Es war der vierte Landfrauenverein, der sich unter der Shirmherrschaft des des Husumer Landfrauenverein, gegründet hat.

 

Damals war nur Joldelund im Verein, daher auch der Landfrauenverein "Joldelund".

Später kamen weitere Dörfer hinzu und heute setzt er sich aus den Dörfern Joldelund, Goldebek, Goldelund, Högel und Kolkerheide zusammen.

 

Zurzeit haben wir etwa 180 Mitglieder.

 

Wir sind die Lobby der Frauen, die in unserer Umgebung leben.

Gemeinsam haben wir Erfolg.

 

Wir wollen mitreden, mitentscheiden und mitgestalten, wenn es um die Zukunft, unserer Heimat geht.

Dafür bringen wir ein: weiblichen Sachverstand, weibliche Intuition, Ideen, die sich auch umsetzen lassen und viel Elan.

 

Gemeinsam mit den anderen Ortsvereinen, unseres Landkreises, sind wir im Kreislandfrauenverband Nordfriesland zusammengeschlossen.

Dieser wiederum vertritt unsere Interessen im Landesverband unseres Landes, dem Landfrauenverband Schleswig-Holstein e.V..

 

Alle 22 Landes-LandFrauenverbände zusammen bilden das Dach;

den Deutschen LandFrauenverband e.V. (dlv), dem über 550.000 LandFrauen angehören.

 

Unser gemeinsames Symbol ist die Biene

Auch wenn sie sich im laufe der Zeit immer wieder etwas verändert

Die Vorsitzenden seit der Gründung bis heute:

 

1956  -  1960               Wilhelmine Christophersen

1960  -  1973        Gertrud Wehrmann

1973  -  1998          Alwine Petersen

1998  -  2002        Ina Petersen-Sterner

2002 -   2006          Katharine Thordsen

2006 -   2014          Sylta Jessen

2014   - 2016          Monika Soll

2016                           Ute Lauer

 

Jung und Alt, Hand in Hand,

gemeinsam sind wir stark

ihr finde uns auch auf Facebook
ihr finde uns auch auf Facebook
was bringt euch die Mitgliedskarte?
was bringt euch die Mitgliedskarte?

Wir sind Mitglied im Förderverein

Verband Deuschland e.V.