2024

Falknerei Nordfriesland

in Leck

Am Samstag, den 18.05.2024 trafen wir uns um 14:00Uhr auf dem Waldparkplatz zu den Fischereiteichen.

 

Die Falknerin Sandra Hamann erzählte uns Wissenswertes über die Greifvögel, z.B. darf man Vögl nicht über den Bauch streichen, da diese dann Stress bekommen, denn Greifvögel Fuchs und andere Fressfeinde kommen immer von oben. Außerdem darf man Vögel, die nach einem Sturm aus dem Nest fallen, ruhig mit der bloßen Hand aufnehmen und wieder ins Nest setzen, da Vögel keinen Geruchssinn besitzen.

 

Wir bekamen die Möglichkeit Schleiereule, Steinkautz und Wüstenbussard auf dem Handschuh zu tragen.

 

Bilder von diesen wunderschönen Tieren und dem Ausflug selbst, findert ihr wie immer unter dem Reiter Bilder.

Vortrag über Demenz

Am Mittwoch den 24.04.2024 um 19:00Uhr kam die Demenz Expertin Frau Christine Becker, aus Drelsdorf zu uns ins Dörpshuus nach Goldebek.

Sie hielt ihren Vortrag auf eine sehr humor- und respektvolle Art. Jeder im Raum konnte die einzelnen Situationen verstehen und man fühlte sich abgeholt und manchmal auh ertappt, aber sofort wurde klar, dass es für jeden schwer war mit Demenz umzugehen.

Christine gab uns Tricks und Tipps an die Hand, die den Umgang mit Demenz, für die demente als auch pflegende Person erleichtert.

Smartphone, Tablet und Co.

Am 18.04.2024 ab 14:00Uhr ging es, bei Marit in Högel, wieder um das Handy.

 

Wir haben einige Sachen wiederholt und vertieft.

Auch hier könnten sich gerne mehr Frauen anmelden, denn es geht nicht darum was du nicht kannst, sondern, was du wissen möchtest. wir haben in den vergangenen Veranstaltungen immer die Interessen unserer Teilnehmerinnen berücksichtigt und wahrgenommen.

Wenn du also mit deinem Handy nicht zurecht kommsts , oder einfach mehr mit deinem Handy machen möchtest, dann melde ich beim nächsten Mal an.

 

Wir erklären es dir gerne. Wir nehmen uns die Zeit dich dort abzuholen wo du, mit deinem Wissen steht.

Klönschnack bei Marit

Am 07.04.2024 und am 12.06.2024
jeweils um 14:00Uhr gab es wieder
Kaffee, Tee, Kuchen, Spiele und Geselligkeit. Leider wird es nicht so gut angenommen, wie erhofft.

Sollte dieses Angebot weiter so geringen Anklang finden, müssen wir dieses leider aus unserem Programm streichen.
Wir geben dem Ganzen noch eine Chance, da die die immer dabei sind es wirklich genießen, aber der Aufwand lohnt sich nicht für 4 Personen.

Scheut euch nicht und kommt mal vorbei es lohnt sich bestimmt.

Besichtigung der Bahnhofsmission in Husum

 Am Mittwoch den 06.03.2024 um 17:00Uhr

Wir besuchten die Bahnhofsmission in Husum und bekamen einen eindrüklichen einblick hinter die Kulissen der Bahnhofsmission. Frauke zeigte und erklärte uns alles rund um die kirchliche Einrichtung.

Neben Suppenküche und Ersthilfe gestrandeter Fahrgäste der Bahn, hilft die Mission auch Menschen mit und ohne beeinträchtigung in den richtigen Zug zu kommen. Außerdem hilft sie beratend Menschen in akuten Notsituationen und Wohnungslosen.

Nach diesem interessanten Rundgang gingen wir noch gemeinsam zum Griechen Korfu im Hagebaumarkt Essen.

"Gesund trotz Frau" Vortrag in der Koogshalle

Dienstag den 05.03.2024, 15:00Uhr-17:00Uhr in der Koogshalle, Sophien-Magdalenen-Koog 8, 25821 Reußenköge,


Gemeinsam mit dem Landfrauenverein Bredstedt/Reußenköge luden wir zu diesem Vortrag ein.


 „Gesund trotz Frau – das weibliche Gesundheitsrisiko“
Die Gesundheitskampagne vom Landfrauenverband Schleswig-Holstein e. V. gemeinsam mit der Ärztekammer Schleswig-Holstein

Frauen sind anders krank als Männer; sie empfinden anders, sie reden anders über ihre Beschwerden und die von Frauen beschriebenen   Symptome werden oft als „untypisch“ wahrgenommen.

Das führt dazu, dass Frauen verspätet in der Notaufnahme, im Herzkatheterlabor und auf dem OP-Tisch ankommen.


Eine Ärztin informierte uns über Symptome, Vorsorgemaßnahmen, Risikofaktoren, Medikamentendosierung und das selbstbewusste Auftreten im Gespräch mit dem Arzt.

Wellnesswochenende auf Föhr

Freitag den 01.03.2024 bis Sonntag 03.03.2024

Das Wochenende war ein voller Erfolg.

Wir waren im Hotel "Zur Post" in Utersum.

Das Hotel ist wie immer sehr privat und gemütlich. Es ist sauber, das Schwimmbad ist im Hotel und die Masseur*innen, die extra für uns ins Hotel kommen sind super. Die Sauna ist klein aber fein und das Frühstück ist ergiebig. Es hat einfach alles gepasst.
Am ersten Abend waren wir im "Hennings" wo wir zwar etwas lange auf unser Essen warten mussten, aber es hat sich gelohnt. Das Essen war wirklich lecker. Am nächsten Abend waren wir im "Trii Eilun". Dort wurden wir schon am Nachmittag mit einer besonders freundlichen Geste überrascht, denn eine unserer Damen hatte ihr Geld vergessen und trotzdem bekam sie ihr Eis und den Cappuccino, den sie dann am Abend bezahlen konnte. Das hat mich persönlich ganz besonders gefreut. Als wir am Restaurant ankamen, hatten wir den schönsten Sonnenuntegang, den man sich vorstellen kann.
Das Essen im "Trii Eilun" war ebenfalls sehr lecker. Beide Restaurants kann ich nur empfehlen.

Alles in Allem führte dazu, dass wir schon für nächstes Jahr gebucht haben.
Wer mit möchte melde sich bitte bei mir an. Der Preis steht noch nicht ganz fest aber es soll nicht viel teurer werden als dieses Jahr.

Wir haben für 2 Übernachtungen mit Frühstück, 1 Massage, 1 Wassergymnastik, Parken und Überfahrt 167,50 € bezahlt.

Anmedlung bei Sylta Jessen 04673 96 22 29 oder online.

b

Jahreshauptversammlung 2024

Am Montag, den 26.02.2024 um 19:30Uhr.

Es wurde die neue Satzung und Geschäftsordnung vorgestellt. Beide müssen erneuert werden.

Bis zum 30.06.2024 liegt diese Satzung und Geschäftsordnung zur einsicht aus. Wer sie lesen möchte kann sich gerne an mich wenden.

Außerdem wurde, nach dem Rücktritt von Christine Reddmann, Jaquline Neumann als Beisitzerin für Kolkerheide gewählt. Auch wenn sie keine Kolkerheiderin sondern Goldebekerin ist, wird sie die Belange der Kolkerheider*innen vertreten.

Des Weiterin wurden Brigitte und Inge als "Kaffeefeen" verabschiedet.

Außerdem gab es viele Ehrungen.
Ein lustiges Quiz am  Schluss rundete den Abend ab.

Pinselwerk Husum

Am Freitag den 16.02.2024 waren wir um 15:30 Uhr im Pinselwerk.

Als wir reinkamen wurden wir fast erschlagen von der Vielfalt des Angebotes. Es gab so viele möglichkeiten, sich kreativ auszutoben. Nach einer ausführlichen Einweisung suchten wir nach dem richtigen Objekt und schon bald hatte jeder eine Idee, die es umzusetzen galt.

Mit jeder menge Feuerweifer,  Spaß und Geschick wurde gemalt, gestempelt und vieles mehr.  Es wurden viele kleine Kunstwerke erschaffen. Nach etwas mehr als drei Stunden waren wir fertig und führen nach Hause. Nun warten wir noch auf die fertigen Kunstwerke, denn sie müssen noch gebrannt werden.

Smartphone, Tablet und Co.

Am Donnerstag, den 01.02.2024 um 14:30Uhr waren wir wieder bei Marit in Högel.

Es ist schon spannend zu sehen, wie sich die Themaen von selbst ergeben.

Selbst wenn man etwas vorbereitet hat, kommt immer ein Kernthema zum Vorschein, das vorrangig bearbeiet wird.
Dieses Mal war das Thema die Standort Übermittlung und WhatsApp im allgemeinen.

Thermomix_Kochen mit Anja

Am 31.01. hieß es um 18:00Uhr wieder Kochen mit dem Thermomix in Drelsdorf

in Zusammenarbeit mirt dem OKR-Drelsdorf haben wir wieder die leckersten Sachen gekocht. Es war nichts dabei, was wir nicht mochten.

Kinoabend:

"Willkommen bei den Hartmanns"

Mittwoch, den 24.01.2024 um 19:00Uhr bei Marit in Högel.

Es war ein toller Abend mit einem Film der sehr lustig und zeitkritisch zu gleich war.

Ein Abend der zur Wiederholung einlädt.

Klönschnack bei Marit in Högel
Sonntag, den 21.01.2024 um 14:00Uhr

Auch wenn dieses Mal nicht viele da waren, hat es sehr viel Spaß gemacht

Jung und Alt, Hand in Hand,

gemeinsam sind wir stark

ihr finde uns auch auf Facebook
ihr finde uns auch auf Facebook
was bringt euch die Mitgliedskarte?
was bringt euch die Mitgliedskarte?

Wir sind Mitglied im Förderverein

Verband Deuschland e.V.